Aktien - Amazon, Netflix, Square deutlich im Minus im vorbörslichen Handel

Investing.com - Aktien im Fokus im vorbörslichen Handel am Donnerstag:

· Aktien von Amazon (NASDAQ:AMZN) verloren 2,%, da der Technologiesektor seine Verluste von gestern scheinbar ausweiten wird.

· Alphabet (NASDAQ:GOOGL) und Twitter (NYSE:TWTR) wurden ebenfalls um mehr als 1 Prozent tiefer gehandelt.

· Square (NYSE:SQ) Aktien fielen um 10,6%, nach dem bekannt wurde, das CEO Sarah Friar zurücktreten wird. Friar wird bis Dezember in der Firma bleiben, und dann als CEO bei Nextdoor, einem Localen Sozialen Netzwerk anfangen.

· Fluor Corporation (NYSE:FLR) Akiten sanken um 15.5% . Das Unternehmen legte vorläufige Quartalszahlen für das dritte Quartal vor, welche die Analystenschätzungen verfehlten. Die finalen Ergebnisse werden am 01. November veröffentlicht.

· Aktien von Walgreens Boots Alliance (NASDAQ:WBA) brachen um 2,5 Prozent ein. Die Drogeriemarktkette hatte die Gewinnerwartungen des vierten Quartals übertroffen, jedoch nicht die angestrebten Umsätze erreicht.

· Die Aktien von Delta Air Lines (NYSE:DAL) stiegen um 2 Prozent. Die zweitgrößte US-Airline meldete im dritten Quartal einen Gewinn, der die Schätzungen der Analysten übertraf.

· Compugen (NASDAQ:CGEN) Aktien stiegen um 20 Prozent, nachdem Bristol-Myers Squibb sagte, dass man eine Kapitalinvestition von 12 Millionen Dollar als Teil einer Zusammenarbeit bei einer Krebsbehandlung tätigen wird.

Fehler
Nachricht: