Die Citigroup prognostiziert einen Anstieg der Goldpreise auf 1 Tausend 600 Dollar in den nächsten 12 Monaten

Analysten der Citigroup gehen davon aus, dass der Goldpreis im kommenden Jahr 1.600 USD je Feinunze erreichen könnte, wenn die US-Notenbank den Basiszinssatz auf Null senkt und das Programm zum Ankauf von Vermögenswerten wieder aufnimmt. Am Freitag stieg der Goldpreis im Verlauf des Handels auf 1 Tausend 411,63 Dollar pro Feinunze. Die Marke von 1 Tausend 400 Dollar wurde zum ersten Mal seit September 2013 überschritten. Die Nachfrage nach Gold als defensivem Aktivposten stieg Ende letzter Woche angesichts der zunehmenden Spannungen im Nahen Osten, die durch den Vorfall mit der von iranischen Kräften abgeschossenen US-Drohne verursacht wurden.

 

Die Nachricht dient lediglich zu Informationszwecken und gelten nicht als Angebot oder Hinweis zu Begehen bestimmte Transaktionen auf den Finanz-und Rohstoffmärkten.s
Fehler
Nachricht: