Peru Aktien waren höher zum Handelsschluss; S&P Lima General kletterte um 0,20%

Investing.com – Peru Aktien waren teuerer nach dem Handelsschluss am Donnerstag, während Zugewinne im Bereich der Bergbau, S&P Lima Juniors, und Nichtmetallische Mineralien zu höheren Kursen bewegten.

Der S&P Lima General stieg 0,20%, zum Handelsschluss in Lima .

Die besten Leistungen der Saison im S&P Lima General erbrachte Grana Y Monter (LM:GRA), welches 6,78% kletterten um bzw. 0,120 Punkte, und erreichte zum Handelsschluss 1,890. Buenaventura (LM:BVN) unterdessen addierte hinzu 6,06% bzw. 0,800 Punkte, um bei 14,000 zu schliessen. Southern Copper Corp (LM:SPC) war höher um 2,95% oder 1,22 Punkte bei 42,54 zum Handelsschluss.

Die schlechtesten Leistung der Saison erbrachte Panoro (LM:PML), dessen Papiere fielen um 20,00% oder 0,046 Punkte, um bei 0,184 zum Handelsschluss zu schliessen. Austral Group SAA (LM:AUG) sank um 5,60% bzw. 0,070 Punkte, um bei 1,180 zu schliessen. Intergroup (LM:IFS) war 2,65% tiefer um bzw. 1,050 Punkte und damit bei 38,600.

Fallende Aktien überwogen abfallende auf der Lima Börse mit 16 zu 11 und 10 endeten unverändert.

WTI Öl für November-Auslieferung war günstiger um 2,99% oder 2,19 auf $70,98 per Barrel. Anderswo im Rohstoffhandel, Brent Öl Futures für Auslieferung im Dezember verlor 0,10% oder 0,08 um zu erreichen $80,28 per Barrel, während Dezember Gold Futures Kontrakt zulegte um 2,87% oder 34,30 um zu handeln bei $1.227,70 per Feinunze.

USD/PEN war günstiger um 0,07% bei 3,3275, während EUR/PEN stieg 0,27% bei 3,8533.

Der US Dollar Index Futures war tiefer um 0,56% bei 94,69.

Fehler
Nachricht: