XRP-Wal verantwortlich für Preisanstieg? Ripple mischt jetzt auch die USA auf

Die Krypto-Märkte scheinen allmählich einen Boden zu finden. Vor allem XRP sticht dabei heraus. Die nach Marktkapitalisierung drittwichtigste Kryptowährung legte in den letzten 24 Handelsstunden mehr als 15 Prozent zu. Zuletzt stand ein Plus von 14,78 Prozent auf 0,37126 Prozent zu Buche. Damit ist XRP nur noch wenige Cents von der psychologisch wichtigen Marke von 0,40000 Dollar entfernt.

Aber auch andere Kryptos konnten in den letzten Stunden zulegen: Bitcoin +1,95 Prozent, Ethereum +2,16 Prozent, Bitcoin Cash +2,96 Prozent und EOS +6,29 Prozent.

XRP: Technische und fundamentale Faktoren als Kurstreiber

Was genau der Grund für die jüngsten Kursaufschläge war, ist unklar. Womöglich ist es eine Kombination aus technischen und fundamentalen Entwicklungen der letzten drei Tage. Zum einen soll der Startschuss für die Software-Lösung xRapid im kommenden Monat fallen, so das Unternehmen Ripple, und zum anderen hat die National Commercial Bank of Saudi Arabia das RippleNet integriert, um so kostengünstige und schnelle grenzüberschreitende Überweisungen für seine Kunden anbieten zu können.

PNC Bank testet RippleNet

Für zusätzliche Kauflaune dürfte die Meldung von gestern gesorgt haben, wonach die erste US-Bank sich dem RippleNet angeschlossen habe. Es handelt sich dabei um die PNC Bank, einer der zehn führenden Banken in den USA.

Krypto-Wal für Preisanstieg bei XRP verantwortlich?

Die Community indes spekuliert darauf, dass es sich bei dem jüngsten Preisanstieg um Kauforders eines so genannten Krypto-Wals gehandelt hat. Als Wale bezeichnet werden in der Finanzwelt Anleger, die einen großen Geldbeutel haben, und damit auch die Preise an den Weltmärkten bewegen können. Zumindest wurde der jüngste Spike bei XRP von einem sehr hohen Volumen begleitet, weshalb man die Theorie nicht ausschließen sollte.

Einen technischen Ausblick hatte ich erst vor kurzem geschrieben, weshalb ich mir das jetzt spare. Zur technischen Analyse gehts hier.

Geschrieben von Robert Zach

Fehler
Nachricht: